Prof. Giaco Schiesser

1995 – 1999
22. April 2010, 17:31 Filed under:

Prof. Giaco Schiesser

Publikationen
>> 1995 – 1999

1999

Aufsätze in Büchern

Interviews

 

1998

Aufsätze in Büchern

  • Das Paradies liegt westwärts! 9 Thesen zur Version 8.0 der besten aller Welten. In: Multi Media Mania. Reflexionen zu Aspekten der Neuen Medien. Hrsg. von René Pfammatter. Konstanz: UVK 1998, S. 267 – 277. [ISBN 3-89669-224-0]
  • Ich cybere, also bin ich. Gedächtnis – Identität – Neue Medien. In: Bildergedächtnis – Gedächtnisbilder. Hrsg. v. Marion Strunk. Zürich: Edition Howeg 1998, S. 278 – 345. [ISBN 3 – 85736 – 185 – 9]

Aufsätze in Zeitschriften

  • Kunst, Kommerz  und Datenbanken. In: Hochparterre, Beilage (Die Besten ’98) zu Nr. 12/1998, S. 14-16.

Aufsätze in Zeitungen

  • Case, Miss Julie und Squid. Warum Sie sich dringend für die Kunst der Algorithmen interessieren sollten. In: WoZ, Nr. 38 (17.9./1998), S. 22-23.

Wiederabgedruckte Aufsätze

  • Digitalisierte Welten oder Was hat die Kunst der Algorithmen mit dem Alltag zu tun? In: Rote Revue, Zeitschrift für Politik, Wirtschaft und Kultur, Nr. 1/1998, S.21 – 25.
  • Das Paradies liegt westwärts! Ekstase oder Entsetzen – Neun Thesen zum Cyberspace. In: WoZ, Nr. 22 (28.5.)/1998, S. 22-23.

Interviews

  • Journalismus im Cyberspace. Ein neues Berufsbild. Interview und Redaktion: Mark Livingston. In: Kontext (Radio DRS 2), 3.3.1998. [Zum Studienbereich Neue Medien].
  • Gespräch mit Giaco Schiesser. In: smile, Schweizer Magazin über Internet, Lifestile und Entertainment, Nr. 4/1998, S. 40-43. [Zum Studienbereich Neue Medien].

 

1997

Aufsätze in Büchern

Aufsätze in Zeitschriften

1996

Bücher

  • Beat Schmid, Yves Pigneur, Giaco Schiesser: Electronic Markets: Importance and Meaning for Switzerland. Bern: Schweizerischer Wissenschaftsrat, SWR, 1996. (= Technology Assessment, TA, 23/1996).

Aufsätze in Büchern

  • Arbeitswelt, Demokratie, Staat – einige Problemfelder im politischen und sozialen Umfeld elektronischer Märkte. In: Beat Schmid, Yves Pigneur, Giaco Schiesser: Electronic Markets: Importance and Meaning for Switzerland. Bern: Schweizerischer Wissenschaftsrat, SWR, 1996. (= Technology Assessment, TA, 23/1996), S. 163 – 207.

Aufsätze in Zeitschriften

  • Video killed the radio star. Musikvideos – Kunst der Gehirnwäsche oder Schule der Ästhetik? In: ZeitSchrift, für Kultur, Politik, Kirche, Nr.1, S. 16 – 23.

CD-ROM-Beiträge

  • Verschiedene Text- und Tonbeiträge zum Thema Rassismus. Auf: Mit anderen Augen. Neuer Rassismus in Europa. Hrsg. von Culture Codes und dem österreichischen Bundesministerium für Unterricht und Kunst. Wien 1996.

Wiederabgedruckte Aufsätze

  • Demokratie in der CyberModerne. In: Basler Magazin, Politisch-kulturelle Wochenend-Beilage der Basler Zeitung, Nr. 4 (27. Januar), S. 6-7.
  • Der Traum der Renaissance. Daten, Dummheit, Demokratie. Ein paar kulturanalytische Gedanken zum Tun postmoderner Gesellschaften. In: SGU-Bulletin, Mitgliederzeitschrift der Schweizerischen Gesellschaft für Umweltschutz, Nr. 1 (Themenschwerpunkt: Schöne vernetzte Welt. Mit Multimedia zu weniger Umweltverbrauch), S. 4 – 8.
  • Wir fahren auf der Autobahn. Mit Multimedia auf dem Weg ins ökologische Zeitalter? In: WoZ, Nr. 31, S. 6-7.
  • Die Grenzen der Demokratie. Migration, Alltagsrassismus und die Frage der Demokratie. In: Der gewöhnliche Rassismus. Politik, Betrieb, Alltag. Hrsg. vom Verein ISOP und der Europäischen Kommission – Generaldirektion V: Beschäftigung, Arbeitsbeziehungen und soziale Angelegenheiten. Graz. (= Isotopia, Nr. 6), S. 27 – 32.
  • Krieg um Technologien und Kommunikationshoheit. Die digitale Revolution krempelt die Gesellschaft um. Die Frage ist, wer dabei befiehlt und wer nur fremdbestimmt wird. In: Weltwoche, Nr. 43 (24. Oktober).

Interviews

  • Kreativität und Neue Medien. In: Education permanente, Schweizerische Zeitschrift für Erwachsenenbildung, Nr. 2 (Thema: Multimedia), S. 21 – 24.
  • Studiengang <Neue Medien>. In: Hochparterre, Illustrierte für Gestaltung und Architektur, Nr. 12/1996, S. 34.

1995

Aufsätze in Zeitschriften

  • Il faut être absolument prémoderne! Unser Schweizer Standpunkt und die postmoderne Schweiz. In: Quarto (Dossier: Carl Spitteler), Nr.4/5, S. 136 – 140.
    [Quarto-Doppelnummer zum 150. Geburtstag von Carl Spitteler am 24.4.].
  • Die Grenzen der Demokratie. Migration, Alltagsrassismus und citoyenneté. In: ZeitSchrift, für Kultur, Politik, Kirche, Nr. 5, S. 379 – 386.

Sonstige Aufsätze

  • AudioVisionen. Hommage an Otto F. Walter, 1928 – 1994. Solothurn: Solothurner Literaturtage 1995.
    [Sechsseitiger Leporello zum Programmheft der Solothurner Literaturtage 1995. Thema der Hommage: OFW und der Film, OFW und das Fernsehen].
  • Ein Exposé, ein Staudamm, ein Sound. Otto F. Walter und der Film. In: AudioVisionen.
  • Gegenworte. Otto F. Walter und das Fernsehen. In: AudioVisionen.

Wiederabgedruckte Aufsätze

  • Über die Grenzen hinaus. Umstrittene Demokratie (IV): Migration, Rassismus und citoyenneté. In: WoZ, Nr. 42, S. 24.
  • Projekt Weltgesellschaft. Demokratie, die sich auf den eigenen Nationalstaat beschränkt, hat ausgedient. Die Welt als globales Gemeinwesen braucht gemeinsame BürgerInnenrechte. In: Südwind. Das entwicklungspolitische Magazin Österreichs, Nr. 12, S. 32-33.

Artikel in Zeitungen

  • Das Ende einer Generation. In: WoZ, Nr.22, S. 18. [Zu den Solothurner Literaturtagen].

Radiosendungen

  • Hat die Mattscheibe ausgedient? In: Reflexe (Radio DRS 2), 19.4., 11.00 /22.00 Uhr.
    [Statements zu: Sollen ausländische Programme für die Minderheiten in der Schweiz über Kabel eingespeist werden?].
  • Vernetzte Umwelt – Multimedia. In: Kontext (Radio DRS 2), 21.11., 9.00/18.30 Uhr.
  • Internet 4: wie demokratisch ist das Internet? In: Reflexe (Radio DRS 2), 19.4., 11.00 /22.00 Uhr.
Kommentare deaktiviert für 1995 – 1999