Visible Mending – Dekoratives Flicken von Hand

Möchtest du deine Kleider selbst flicken und ihnen gleichzeitig deine individuelle Handschrift verleihen?

Kleider, die wir selbst flicken, wachsen uns ans Herz und in ihnen fühlen wir uns besonders wohl. Vielleicht hat es mit der Achtsamkeit zu tun, die wir an den Tag legen, wenn wir uns einem kaputten Kleidungsstück annehmen, vielleicht aber auch mit dem Gefühl im Moment zu sein, das sich einstellt, wenn wir mit unseren Händen arbeiten. Oder damit, dass wir ihnen durchs Flicken unser eigenes Design verleihen.

In diesem Kurs lernst du…

  • Grundsätzliches über die richtige Faden-, Stoff- und Nadelwahl,
  • mit Flickwerkzeug wie Stickrahmen, Stopfkugel usw. umzugehen,
  • nützliche Stiche und für welchen Zweck du sie einsetzen kannst,
  • das Stopfen von Löchern und Applizieren von selbstgemachten Flicken auf unterschiedliche, dekorative Weisen,
  • praktische Tricks und Knoten, die das Flicken erleichtern,
  • «Sashiko», das traditionelle japanische Flickverfahren und Arbeiten zeitgenössische Textilkünstler:innen kennen, die deine Flicksprache inspirieren können.

Im Zentrum des Kurses stehen Freude am Machen, eigene Ideen und ein nachhaltiger Umgang mit Ressourcen. 

Bring Kleider mit, die geflickt werden wollen, falls du welche hast oder arbeite mit Übungsmaterial im Kurs. Alles benötigte Material wird im Kurs zur Verfügung gestellt.

Datum
Sonntag 22.05.2022
10:00 – 17:00 Uhr

Kursort
Textilwerk im Machwerk Winterthur
Lagerplatz 13
8400 Winterthur

Teilnehmer:innen
6-8 Personen
Keine Vorkenntnisse nötig

Kosten und Anmeldung
40.- Unkostenbeitrag
Anmeldung bis Donnerstag 19.5.22 per Mail an writetoviviane@gmail.com