Beschreibung


Workshop for
„Telematic-Concert@ZHdK“

08.09.14 – 11.09.14     from 10:00 to 17:00

Toni-Areal Pfingstweidstrasse 96, Postfach, 8031 Zürich

Räume: Kammermusiksaal 6.K15 und 6.G03


Das Z-Modul Telematik beinhaltet die Auseinandersetzung mit einem neuen Konzertformat, dem Telematischen Konzert.
Vier Musiker spielen in Bern, sieben Musiker spielen in Zürich, doch sie spielen zusammen. Ton und Bild werden in Echtzeit via Internet übertragen und in zwei parallelen Konzertereignissen an den beiden Orten zusammengeführt: –> ein telematisches Konzert.
Zwei VJs gestalten mit dem Bildmaterial aus Bern und Zürich mittels Projektionen aus dem Moment heraus das visuelle Erscheinungsbild des Konzertes. Der musikalische Verlauf wird bestimmt von Kompositionen und Improvisationen in einer zeitgleichen Überlagerung der Musik beider Quellen. Wo also die Musik an beiden Orten dieselbe ist, wird die visuelle Gestaltung der Schnittstelle Internet individuell vorgenommen. Die Musik als verbindendes Element erlaubt eine Freiheit in der bildlichen Darstellung, die entscheidend ist für die Wahrnehmung des neuen Formats.
In der Woche (Kalenderwoche 37) werden internettechnische-, gestalterische und spieltechnische Grundlagen erarbeitet. Die Woche wird von Johannes Schütt geleitet und bringt eine Begegnung mit Dozenten aus den Studienbereichen Improvisationen und den zwei VJs.
Parallel dazu wird an musikalischen Vorlagen gearbeitet, die improvisatorisch und kompositorisch umgesetzt werden. Am Schluss der Woche stehen drei telematische Präsentationen à je 30 Minuten, die konkret anlässlich des Eröffnungsfestes TONI 14 (Creative City) vom 24./25. Oktober 2014 gezeigt werden.

 


 

Kontakt:
Matthias Ziegler matthias.ziegler@zhdk.ch
Johannes Schütt johannes.schuett@zhdk.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.