Kochen mit Unbekannt

Eine öffentliche Küche. Die Gäste kennen sich nicht und das Menu ist unbekannt. Zusammen mit einer Köchin, einem Koch entsteht aus den Zutaten der Gäste ein Abendessen.
Sobald das Mitgebrachte bereitliegt, wird das Menu besprochen, gemeinsam zubereitet und sodann aufgetischt. Für einen unterhaltsamen Abend sind aber Neugier, Phantasie und Offenheit die wichtigsten Zutaten.
Am Ende sind alle satt, es gibt keine unbekannten Gäste mehr und man zieht heimwärts mit neuen Kochideen.

siehe auch:

facebook-announces-clickable-hashtags-resolution-media-17

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.