ZDOK INFO

Anreise:

Vom Hauptbahnhof Zürich fährt man mit der Tramlinie 4 (Richtung Bahnhof Altstetten) bis zur Station Toni-Areal. Der Haupteingang befindet auf der Seite der Pfingstweidstrasse 96, Aufgang über die grosse Treppe. Der Welcome Desk der Tagung ZDOK.21 befindet sich auf der Rückseite des Gebäudes an der Förrlibuckstrasse. Von dort aus sind alle Räume der Tagung schnell zu erreichen.

Die Zürcher Dokumentarfilmtagung ist eine Veranstaltung des Institute for the Performing Arts and Film in Zusammenarbeit mit der Fachrichtung Film der ZHdK. Die Tagung wird unterstützt durch den Medienpartner SRF, Schweizer Radio und Fernsehen, die Stiftung Weiterbildung Film und Audiovision FOCAL und den Schweizerischen Nationalfonds SNF.

Covid Schutzkonzept
Es gelten die Vorgaben des Bundesamts für Gesundheit (BAG), des Kantons Zürich sowie des Pandemiestabs der ZHdK. Während der gesamten Veranstaltung besteht eine Masken- sowie Sitzpflicht. Essen und Trinken im Toni-Areal ist nicht erlaubt (ausser bei den Gastronomie-Anbietern gemäss ihrem Schutzkonzept). Gemäss dem ZFICTION-Schutzkonzept sind maximal 95 Personen verteilt auf drei Räume (Kino Toni, Tonstudio und Mehrspur) erlaubt. Wir empfehlen das vorgängige Testen im internen Testzentrum in der Eingangshalle des Toni-Areals. Die Testung mit einem Covid-19 Schnelltest dauert 5 Minuten und muss zwingend hier angemeldet werden. Das Testen ist für ALLE Besucher:innen kostenlos. Wenn Sie im Besitz einer Schweizer Krankenkassenkarte sind, bringen Sie diese bitte zum Termin mit. Die Kosten der Testung von Personen ohne Schweizer Krankenkassenkarte werden von der ZHdK getragen. Bitte halten Sie dafür das ZDOK-Ticket bereit. Für weitere Informationen: www.zhdk.ch

Forschung und Dokumentarfilm
Seit 2008 fördert die Zürcher Dokumentarfilmtagung ZDOK die fachliche Debatte über aktuelle Formen des Dokumentarfilmschaffens mit namhafter internationaler Beteiligung. Das Ziel der Tagung ist die Gegenüberstellung von prägnanten Positionen aus unterschiedlichen Perspektiven. Filmschaffende legen mit ihren Werken und mit Referaten unverwechselbare Haltungen und Arbeitsmethoden dar, während Filmwissenschaftler/innen das jeweilige Tagungsthema aus theoretischer Sicht beleuchten. Diskussionsrunden führen die beiden Blickwinkel zusammen.

Redaktionsgruppe ZDOK.21
Sabine Gisiger (Leitung), Maurizius Staerkle Drux, Manuel Gerber, Miriam Loertscher, Stefania Burla, Christian Iseli

Kontakt: zdok.info(at)zhdk.ch

Verpflegungsmöglichkeiten
Um das Toni-Areal gibt es diverse Restaurants und Take-Away, die wir empfehlen können. Eine Auswahl finden Sie hier.


Directions

From Zurich main station, take tram 4 (direction Bahnhof Altstetten) to the Toni-Areal station. The main entrance is on the side of Pfingstweidstrasse 96, ascent via the large staircase. The Welcome Desk of the ZFICTION.21 conference is located at the back of the building on Förrlibuckstrasse. From there, all conference rooms can be reached quickly.

The Zurich Documentary Conference ZDOK.21  is a event of the Institute for the Perfoming Arts and Film in cooperation with the Subject Area Film at the Zurich University of the Arts ZHdK. The conference is supported by the media partner SRF, Swiss Radio and Television, the Foundation for Continuing Education in Film and Audiovision FOCAL and the Swiss National Science Foundation SNF.

Covid
The regulations of the Federal Office of Public Health (BAG), the Canton of Zurich and the Zurich University of Arts apply. During the entire event, masks and seating are compulsory. Eating and drinking in the Toni-Areal is not allowed (except in the marked catering areas). According to the ZDOK safety concept, a maximum of 95 people are allowed in three rooms (Kino Toni, Tonstudio and Mehrspur). We recommend testing in advance in the inhouse test center at the entrance hall of the Toni-Areal. Testing with a Covid-19 rapid test takes 5 minutes and must be registered here. Testing is free of charge for ALL visitors. If you have a Swiss health insurance card, please bring it with you to the appointment. The costs of testing for persons without a Swiss health insurance card will be covered by the ZHdK. Please have your ZDOK ticket ready for this. For further information: www.zhdk.ch.

Research on documentary
Since 2008, the Zurich Documentary Conference ZDOK has been promoting the professional debate on current forms of documentary filmmaking with notable international involvement. The aim of the conference is the juxtaposition of positions from different perspectives: Filmmakers use their work to present distinctive attitudes and working methods, while film scholars illuminate the topic of the conference from a theoretical point of view. Panel discussions bring together the two perspectives.

ZDOK.21 team:
Sabine Gisiger (lead), Maurizius Staerkle Drux, Manuel Gerber, Miriam Loertscher, Stefania Burla, Christian Iseli

Contact: zdok.info(at)zhdk.ch

Food options
There are many restaurants and take aways close to the Toni-Areal. You can find a selection here.